E-Mail Marketing

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

Der Begriff E-Mail-Marketing bezeichnet eine Form des Direktmarketings im Online Bereich, bei der, wie aus dem Namen bereits ersichtlich ist, die Marketingbotschaften in Form von E-Mails direkt an die Empfänger übermittelt werden. Diese können beispielsweise Informationen über neue Produkte oder allgemeine Entwicklungen des Unternehmens enthalten. Dadurch können Unternehmen sowohl neue Kunden gewinnen als auch die Beziehungen zu bestehenden Kunden vertiefen und festigen, indem der persönliche Dialog mit diesen Kunden aufgebaut wird. Um diese Ziele zu erreichen, sind zwei grundlegende Herangehensweisen möglich. Wenn die Botschaften personalisiert an einzelne Personen verschickt werden, spricht man von der sogenannten one-to-one-Kommunikation. Der andere Ansatz besteht darin, die Nachricht an einen möglichst großen Empfängerkreis zu versenden und wird als one-to-many-Kommunikation bezeichnet. Somit kann E-Mail Marketing zu den Push-Kanälen des Marketings eingeordnet werden.

E-Mail Marketing erfreut sich im Bereich des Online Marketings großer Beliebtheit, was durch die geringen Kosten und die hohe Geschwindigkeit des Versands sowie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten begründet werden kann. Zudem ist das Potenzial der individualisierten Ansprache des Kunden weitaus höher als bei anderen Marketingformen, vorausgesetzt, dass genügend Informationen über den Kunden im Unternehmen vorhanden sind.

Tools

Um E-Mail-Marketing umzusetzen, stehen einem Unternehmen verschiedene Tools, wie z.B. E-Mailings oder Newsletter zur Verfügung, mit deren Hilfe die Beziehung zum Kunden gepflegt werden kann.

Bei E-Mailings handelt es sich um unregelmäßig versandte E-Mails, die den Kunden beispielsweise über neue Produkte, aktuelle Aktionen oder besondere Ereignisse informieren und darauf aufmerksam machen sollen. Newsletter hingegen werden regelmäßig, z.B. monatlich oder wöchentlich, versandt und dienen dazu, den Kunden über allgemeine relevante Entwicklungen zu den Produkten oder zum Unternehmen auf dem Laufenden zu halten. Um die Newsletter zu versenden ist eine spezielle Software notwendig, die an das Redaktionssystem angebunden ist, mit dem der Inhalt der Nachrichten generiert wird. Alternativ kann ein externer Dienstleister in Anspruch genommen werden, der dann für den Versand der Newsletter zuständig ist. Darüber hinaus wird ein Stamm an E-Mail-Adressen benötigt, der entweder aus den unternehmensinternen Daten über die Kunden erstellt oder von speziellen Anbietern bezogen werden kann.

Erfolgsfaktoren

Trotz der vielen eingangs erwähnten Vorteile, die E-Mail Marketing mit sich bringt, handelt es sich dabei nicht um ein Instrument, das automatisch zu Erfolg führt. Stattdessen gibt es einige Faktoren, die bei der Umsetzung von E-Mail Marketing beachtet werden müssen. Erst wenn diese Erfolgsfaktoren umgesetzt werden, kann E-Mail Marketing zur gewünschten Wirkung für das Unternehmen führen. Die wichtigsten Punkte werden nachfolgend kurz dargestellt.


Zunächst sollte darauf geachtet werden, dass die Inhalte der E-Mails für den Kunden relevant sind, da diese sich vor allem deshalb beispielsweise für einen Newsletter anmelden, um nützliche Informationen über die Produkte oder das Unternehmen zu erhalten. Somit ist es eine der wichtigsten Aufgaben im E-Mail Marketing, diese Erwartungen der Kunden zu erfüllen und sich dadurch von der großen Masse an Spam-Mails abzugrenzen. Weitere wichtige Erfolgsfaktoren sind eine aussagekräftige Betreffzeile, die individuelle Ansprache des Kunden sowie eine ansprechende optische Gestaltung. Außerdem ist darauf zu achten, dass der Aufbau und die Gestaltung der Texte professionell und klar strukturiert sind.

Ein letzter Punkt, der jedoch nicht zu vernachlässigen ist, ist die Einhaltung rechtlicher Vorgaben, um Abmahnungen und hohe Geldstrafen zu vermeiden. Beispielsweise müssen die Kunden ausdrücklich zur Versendung der E-Mails zugestimmt haben, damit diese zulässig ist.

Beispiel für gutes E-Mail Marketing

Ein Beispiel für einen schönen Newsletter, der auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten ist, liefert Pinterest. Dieser ist durch die großen Bilder nicht nur optisch ansprechend, sondern bietet den Usern zudem individuelle, auf ihre Interessen ausgerichtete Inhalte.


Pinterest Newsletter.PNG

Screenshot eines Pinterest Newsletters von pinterest.de

Weiterführende Links

Ähnliche Artikel