Neues Keyword Recherche Tool von Seobility

Keyword Recherche Tool von Seobility

Das wohl am meisten angefragte Feature bei Seobility ist endlich da: unser neues kostenloses Keyword Recherche Tool!

Wie bei allen unseren Tools und Features war es unser Ziel, Dir ein möglichst einfach nutzbares und dennoch hilfreiches Tool mit vielen nützlichen Funktionen zu bieten. Welche Funktionen das sind und für welche Zwecke Du unser Keyword Recherche Tool nutzen kannst, erfährst Du in diesem Artikel!

Unser Keyword Recherche Tool im Überblick

Zum Keyword Recherche Tool gelangst Du ganz einfach über Dein Seobility Dashboard unter “Tools zur Einzelanalyse”:

Keyword Recherche Tool im Seobility Dashboard

Oder Du speicherst Dir den Link zum Tool direkt als Lesezeichen ab: Kostenloses Keyword Recherche Tool von Seobility

Auf der Tool-Seite angekommen stehen Dir drei unterschiedliche Analysearten zur Verfügung, mit denen Du nach relevanten Keywords für Deine Website suchen kannst:

  • Ähnliche Keywords: Hier kannst Du nach ähnlichen Keywords rund um Dein Fokus-Keyword suchen und so neue Content-Ideen entdecken.
  • URL/Domain: Analysiere jede beliebige URL oder Domain, um herauszufinden, welche Keywords ihre besten Traffic-Quellen sind.
  • Wettbewerbsanalyse: Vergleiche Deine Domain mit bis zu zwei Wettbewerbern und entdecke u.a. Keywords, für die Deine Wettbewerber ranken, aber Du noch nicht.

In den nächsten Abschnitten erfährst Du, wie Du jeden dieser drei Bereiche für Deine Keyword-Recherche nutzen kannst.

Hinweis: Unser Keyword Recherche Tool befindet sich momentan noch in der Open Beta. Wir sind für Feedback und Verbesserungsvorschläge sehr dankbar – gerne als E-Mail an [email protected] oder unten in den Kommentaren!

Ähnliche Keywords

In diesem Bereich des Tools kannst Du auf Basis Deines Fokus-Keywords nach ähnlichen Keywords suchen. Diese Recherchemöglichkeiten sind besonders gut für die Keyword-Recherche geeignet, wenn Du neue Content-Ideen rund um Dein Kernthema suchst und dabei eine Vielzahl an Ideen berücksichtigen möchtest.

Gib hierfür einfach ein Keyword ein und passe bei Bedarf das Land der Suchmaschine an.

Keyword eingeben

Klicke dann auf den Button “Keyword Recherche”. Innerhalb weniger Sekunden erhältst Du zahlreiche Keyword-Ideen aus unterschiedlichen Kategorien vorgeschlagen, nämlich:

Ähnliche Keywords, die einen thematischen Bezug zu dem von Dir eingegebenen Keyword haben:

ähnliche Keywords

Fragen rund um Dein Keyword, nach denen Nutzer häufig bei Google suchen:

Fragen rund um das Keyword

Ähnliche Suchanfragen, die von Google in den Suchergebnissen angezeigt werden:

ähnliche Suchanfragen

Auto Complete Suchanfragen, die von Google während der Eingabe des Begriffs vorgeschlagen werden:

Auto Complete Suchanfragen

Verwandte Begriffe, die aus der gleichen Kategorie wie das Keyword stammen, aber nicht zwangsläufig einen direkten Bezug dazu haben müssen:

verwandte Begriffe

Darüber hinaus stehen Dir zahlreiche Filter- und Sortiermöglichkeiten zur Verfügung, sodass Du die große Auswahl an Keyword-Ideen ganz nach Deinen Vorstellungen einschränken kannst. Beispielsweise kannst Du gezielt nach Keywords mit hohem Suchvolumen und niedrigem Wettbewerb suchen, um so besonders attraktive Keywords herauszufiltern.

Filtermöglichkeiten

Eine andere Idee wäre über die Einstellung der Wortanzahl speziell nach Short- und Longtail-Keywords zu suchen.

Oder Du legst über den Tab “Keywords ausschließen” Begriffe fest, die für Deine Website nicht relevant sind und deshalb nicht in den Ergebnissen enthalten sein sollen. Oder, oder, oder… Wie Du siehst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Deine Ergebnisse zu verfeinern!

Eine weitere praktische Funktion: Du kannst Dir für jede einzelne Keyword-Idee direkt in der Ergebnisliste die aktuelle Google Top 10 für das Keyword anzeigen lassen:

Top 10 URLs zum Keyword

Zusätzlich erhältst Du hier wichtige Details wie den geschätzten monatlichen Traffic jeder URL, das Domain Rating sowie die Anzahl an Backlinks bzw. verweisenden Domains. Dadurch kannst Du besser einschätzen, wie einfach oder schwierig es sein wird, in die Top 10 für dieses Keyword zu kommen.

Über die Checkbox in der letzten Spalte kannst Du nun ganz einfach Deine Keyword-Auswahl festlegen und die Ergebnisse als CSV exportieren oder direkt zur Überwachung in Deinem Seobility Ranking Monitoring Dashboard anlegen.

ausgewählte Keywords in Seobility hinzufügen

URL/Domain

Im zweiten Bereich des Keyword Recherche Tools hast Du die Möglichkeit, für jede beliebige URL oder Domain herauszufinden, zu welchen Keywords diese bei Google bereits rankt (sowohl in den organischen als auch in den bezahlten Suchergebnissen).

Mit dieser Analyse kannst Du ganz einfach die Top Traffic-Quellen Deiner Konkurrenten ermitteln und damit Dein Keyword-Set aus der Suche nach ähnlichen Keywords ergänzen.

(Hinweis: Hierbei handelt es sich nicht um eine vollständige Auflistung aller Suchbegriffe, zu denen die analysierte Website rankt. Stattdessen konzentrieren wir uns hier auf die wichtigsten Traffic-Quellen, weshalb Longtail-Keywords in diesem Bereich eher unterrepräsentiert sind.)

Domain Analyse

Dabei wird Dir für jedes Keyword angezeigt, auf welcher Position die analysierte Domain rankt und wie hoch der monatliche Traffic ist, der über dieses Keyword auf die jeweilige Website geleitet wird.

Auch hier hast Du zahlreiche Filtermöglichkeiten, sodass Du beispielsweise gezielt nach Keywords suchen kannst, die Deinem Wettbewerber viel Traffic bringen.

Filtern nach Ergebnissen mit hohem Traffic

Wie bei der Suche nach ähnlichen Keywords, kannst Du zudem für jede Keyword-Idee die Top 10 bei Google analysieren und Deine Keyword-Auswahl ganz einfach in Seobility hinzufügen.

Wettbewerbsanalyse

Neben der Recherche über ein Keyword oder eine Domain bietet unser Keyword Recherche Tool im dritten und letzten Bereich die Möglichkeit, einen detaillierte Wettbewerbsanalyse durchzuführen. Hierbei kannst Du die organischen und bezahlten Rankings Deiner eigenen Website mit bis zu zwei Wettbewerber-Domains vergleichen.

Gib hierfür einfach Deine eigene Domain im Feld “Vergleichs Domain” ein und Deine Wettbewerber in die Felder “Domain A” und “Domain B”.

Wettbewerbsanalyse

Außerdem musst Du unter “Analyse” auswählen, welche Art von Analyse Du durchführen möchtest – Gap oder Schnittmenge.

Bei einer Gap-Analyse werden Dir alle Keywords aufgelistet, für die Deine Wettbewerber ranken, aber Du noch nicht. Diese Analyse ist besonders gut geeignet, um ungenutzte Ranking-Potentiale für Deine Website zu entdecken.

Gap-Analyse

Bei der Schnittmengen-Analyse hingegen erhältst Du einen Überblick über alle Keywords, für die jede der eingegebenen Domains rankt. Dadurch kannst Du vergleichen, bei welchen Keywords Du bereits die Nase vorn hast und wo eventuell noch Optimierungspotenziale liegen.

Über die verschiedenen Filter kannst Du auch hier die Ergebnisse einschränken und Deine Keyword-Auswahl direkt in Seobility hinzufügen.

So unterstützt Dich unser Keyword Recherche Tool

Wenn Du gerade dabei bist, einen Content-Plan für Deine Website zu erstellen oder einfach nach Inspiration für neue Themen suchst, ist unser Keyword Recherche Tool perfekt geeignet, um attraktive Keywords zu finden, für die Du Content erstellen bzw. optimieren kannst.

Über die Suche nach ähnlichen Keywords kannst Du innerhalb kürzester Zeit ein breit gefächertes Keyword-Set recherchieren und dieses um die Traffic-Quellen Deiner Konkurrenten ergänzen, welche Du über die Domain/URL-Suche bzw. die Wettbewerbsanalyse finden kannst. Im Anschluss solltest Du die Keywords genau im Hinblick auf ihr Traffic-Potenzial und den Wettbewerb analysieren und die vielversprechendsten für Deine Website auswählen.

In Kürze findest Du hier auf unserem Blog eine detaillierten Keyword Recherche Guide, in dem wir Dir Schritt für Schritt erklären, wie Du Keywords recherchierst, analysierst und in Deinen Content einbaust und wie Dich Seobility dabei unterstützt.

Folge uns am besten auf unseren Social Media Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram, Linkedin) oder schau ab und an in Deine Seobility Benachrichtigungen, um den Beitrag nicht zu verpassen!

Jetzt bist Du dran – teste unser Tool und schicke uns Dein Feedback!

Wir hoffen, dass Du unser neues Keyword Recherche Tool hilfreich findest und es zu einem treuen Begleiter bei Deiner Keyword Recherche wird! Probiere es am besten gleich hier aus: Kostenloses Keyword Recherche Tool von Seobility

Wie bereits angemerkt befindet sich das Tool momentan noch in der Open Beta. Wenn Du also auf Probleme stößt oder Verbesserungsvorschläge für uns hast, wären wir sehr dankbar, wenn Du diese mit uns teilst! Auch bei Fragen zum Tool steht Dir unser Support-Team gerne zur Verfügung: [email protected]

Viel Spaß beim Ausprobieren!

PS: Erhalte neue Blog Artikel direkt in Dein Postfach!

seobility

Das Seobility Team unterstützt Dich gerne bei all Deinen Fragen rund um unsere SEO Software sowie bei der Optimierung Deiner Website für Suchmaschinen!

4 Gedanken zu „Neues Keyword Recherche Tool von Seobility

Ronny Schneider
23. Dezember 2021 8:46

Liebes Seobility Team,

ich habe das Tool ausgiebig getestet. Finde ich wirklich sehr gut gelungen. Man kann super nach wichtigen Suchbegriffen recherchieren und sieht noch weitere mögliche Begriffe, die relevant sein könnten.

Um das volle Potenzial von SEO-optimierten Texten auszuschöpfen. Kombiniert mit dem WDF*IDF Tool eine wirklich sehr effektive Hilfe beim Optimieren. Das WDF*IDF Tool habe ich übrigens vor einiger Zeit im Blog näher erläutert: https://www.blog-als-nebenjob.de/10912/seobility-seo-analyse-wdfidf-tool/

Meinen Blog hat das erheblich aufgewertet. Was ich gern meinen Lesern aufzeige. Denn ich bin wirklich der Meinung, dass eure SEO Suite eines der besten Tools auf dem Markt ist. Und zudem für jeden erschwinglich. Sozusagen der SEO Allrounder.

Viele Grüße
Ronny

    seobility
    23. Dezember 2021 9:40

    Danke für Dein positives Feedback!

Gerhard Klügl
15. Juli 2021 14:13

Liebes Seobility-Team,
Ihr schießt damit den Vogel ab – das nenn ich mal ein Super-Keyword-Tool!! Ich teste das Tool nun schon seit ein paar Tagen und habe auch bereits erste – ganz hervorragende – Ergebnisse für eines unserer SEO-Projekte ermitteln können (Kunde war mehr als begeistert!). Perfekt finde ich die Filtermöglichkeiten – da bleibt bisher kein Wunsch offen (aber vielleicht kommt das ja noch mit zunehmender Nutzung 😉

Was ich vielleicht noch ganz hilfreich finden würde, wäre:
1) eine direkte PDF-Exportmöglichkeit (als Ergänzung zum bisherigen csv-Export)
2) falls das möglich wäre – bei der Übernahme von ausgewählten Keywords in das Projekt-Dashboard eine Überprüfung, ob ein Keyword schon im Monitoring hinterlegt ist (evtl. wird das aber schon geprüft)

Gratuliere zum (für mich) perfekten Keyword-Tool!

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg
Gerhard

    Thomas Gareis
    15. Juli 2021 17:05

    Hey Gerhard!

    Wow, vielen dank für das fantastische Feedback!
    Das spornt natürlich an, hier weitere Tools und Features zu bauen 🙂

    PDF Export steht schon auf der Roadmap und Keywords die bereits im Projekt angelegt sind, werden natürlich nicht erneut hinzugefügt. Das erlaubt das System gar nicht.

    Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit dem neuen Tool und wenn es irgendwann weiteres Feedback gibt, gerne durchgeben!

    Viele Grüße

    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.